Grundschule Mühlingen

2015/16

Verabschiedung der 4. Klasse

 

Auch dieses Jahr mussten wir uns leider von unserer 4. Klasse verabschieden. Wir wünschen allen Kindern der Abschlussklasse einen guten Neustart in der weiterführenden Schule! Vielen Dank für eure schönen Beiträge auf der Abschiedsfeier!

 

 

Spendenlauf und Schulfrühstück

 

Traditionsgemäß veranstaltete die Grundschule Mühlingen den jährlichen Spendenlauf. Unsere SchülerInnen und Schüler liefen auch diesmal hoch motiviert zahlreiche Runden um das Schulgebäude für den guten Zweck. Wie jedes Jahr geht die Hälfte des Geldes an unseren Förderverein. Mit der anderen Hälfte möchten wir dieses Jahr die Nachsorgeklinik in Tannheim unterstützen. Vielen Dank an alle Beteilligten!

 

Im Anschluss fand unser jährliches Schulfrühstück statt. Bei schönem Wetter und netten Gesprächen konnten es sich Eltern und Schüler schmecken lassen! 

DFB- Mobil an der Grundschule Mühlingen

Am 21. Juli machte das DFB-Mobil Station an der Grundschule. Der Fußballtrainer des Deutschen Fußballbundes, Sven Kleinhans, wurde von den fußballbegeisterten Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse erwartet, die in der Schloßbühlhalle an einer Trainingseinheit teilnahmen.

Nach einer  gemeinsamen Begrüßung folgte eine Aufwärmphase. Anschließend konnten die Teilnehmer in Lauf- und Koordinationsspielen, bei denen sie ständig gefordert waren, ihre Fitness unter Beweis stellen. Danach erprobten sie in Kleingruppen ihr spielerisches Geschick bei einem kleinen Fußballturnier mit vier Mannschaften.

 

Lesenacht der Klassen 2

 

Ein abwechslungsreiches Programm wartete auf die Zweitklässler bei ihrer Lesenacht. Neben viel Zeit zum Lesen, sorgte eine Schulhausralley für eine gehörige Portion Action. Nach dem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen durften die Kinder mit ihrem Lesetagebuch zum "Schlossgespenst" beginnen.

 

    

Ein herzliches Dankeschön an die Sparkasse Hegau-Bodensee

 

Die Grundschule Mühlingen bedankt sich recht herzlich bei der Sparkasse Hegau-Bodensee für das Schulsponsoring 2016!

Mit Ihrer Unterstützung konnten wir eine Bewegungskiste einrichten. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich ganz besonders über die neuen, tollen Bewegungsspiele!

 

Bundesjugenspiele

 

Strahlender Sonnenschein begrüßte die Schüler der Grundschule Mühlingen am Freitagmorgen, dem 24. Juni 2016. Die gesamte Schule versammelte sich auf dem Sportplatz in Zoznegg, um für die diesjährigen Bundesjugendspiele anzutreten. Dass die Kinder der Grundschule Mühlingen Energie haben, zeigten sie in den einzelnen Disziplinen. Nicht wenige sprangen beim Weitsprung um einiges weiter, als ihre Körpergröße. Aber auch beim Sprint und beim Weitwurf wuchsen einige Kinder über sich hinaus und zeigten beachtliche Leistungen. Nach einem so sportlichen Vormittag ging es dann mit dem Bus wieder zurück zur Schule.

 

    

Eine Reise in die Altsteinzeit 

 

Wir, die Klassen 3a, 3b und 4 haben zusammen eine Zeitreise in die Vergangenheit gemacht. Gemeinsam sind wir vom Parkplatz in Engen aus ins nahe gelegene Brudertal gewandert. Dort haben wir den Eiszeitpark um den Petersfelsen herum erkundet. Vor ca. 15000 Jahren haben genau an dieser Stelle die Steinzeitmenschen Rentiere gejagt. Das belegen zahlreiche Funde. Nach sehr interessanten Informationen von Frau Dr. Silmann und Frau Messmer durften wir dann wie die Menschen früher mit dem Holzbohrer arbeiten, Feuer machen, Speerschleudern ausprobieren, mit Schwirrhölzern schwingen oder Muschelketten basteln. Das hat uns großen Spaß gemacht. Mit wunderschönen Eindrücken und spannenden Erlebnissen kehrten wir an unsere Schule zurück. Es war ein toller und auch ganz besonderer Schulmorgen in der Natur.

 

  

 

 

 
 
 
 

Ausflug der Klassen 2a und 2b in das Freilichtmuseum


         Der diesjährige Klassenausflug der Klassen 2a und 2b führte sie in das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck. Dort angekommen wurden die Kinder sehr freundlich begrüßt und nach einer kurzen Stärkung ging es los mit der Führung „Spielend durchs Museum“. Die Museumspädagoginnen Frau Frech und Frau Haaf führten jeweils eine Klasse durch das Museum. Nach einem gemeinsamen Begrüßungsspiel trennten sich die zwei Klassen und starteten ihren Rundgang. Dabei bekamen die Kinder allerhand zu sehen und konnten dem Leben der Kinder vor hundert Jahren auf die Spur kommen. Besonders interessant war es für die Kinder eine hundert Jahre alte Wohnstube und Küche zu erkunden, zu der sie allerhand Fragen hatten. Aber auch das Anlegen historischer Kinderkleidung machte den Kindern viel Freude. Pünktlich zur Vorführung des historischen Wasserrades waren beide Gruppen an der Säge und bekamen erklärt, wie zu früherer Zeit eine Säge mit Wasserkraft und Zahnräder angetrieben wurde. Das Schule spielen im historischen Schulhaus bereitete den Schülern ebenfalls viel Freude, zeigte Ihnen aber auch, wie gut es ihnen heute in der Schule geht. Zwischen den einzelnen Stationen blieb immer wieder Zeit und Raum für alte Spiele und Lieder, die Frau Frech und Frau Haaf anleiteten.

        Mit einem Lächeln im Gesicht stiegen die Kinder am Ende des Vormittags wieder in den Bus ein und waren sich einig, dass die Zeit im Museum viel zu kurz war.

 

             

   

   

Skipping hearts

 

Skipping hearts – Seilspringen an Schulen heißt das Bewegungsprogramm der Deutschen Herzstiftung, bei dem die beiden dritten Klassen teilnehmen durften.

Workshopleiterin Sabine Römhild kam mit einem Koffer voller verschieden langer Springseile nach Mühlingen. Die Kinder durften zahlreiche Sprungvarianten und Tricks ausprobieren. Besonders viel Spaß machten ihnen die Übungen mit einem Partner oder in der Gruppe. Zum Abschluss präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihren Eltern und Mitschülern das Gelernte in einer packenden Vorführung. Vom Fieber des Rope Skippings angesteckt, probierten dann auch die Zuschauer das Gezeigte aus.

 

    

 

  

Jugend trainiert für Olympia 2016

 

Mit einer Mädchen- und einer Jungenmannschaft nahm die Grundschule am 07.06.16 am Leichtathletikwettkampf Jugend trainiert für Olympia in Radolfzell teil.  Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 zeigten tolle Leistungen beim Laufen, Springen und Werfen. Die Mädchen belegten den 7. und die Jungen den 6. Platz. Außerdem haben alle Kinder das Laufabzeichen absolviert. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

Die Zirkusaufführung!

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Forscherreisen zum Thema Wasserversorgung der Klasse 3

 

Wir Drittklässler haben im MNK-Unterricht das Thema WASSER behandelt. Uns hat interessiert, woher das Wasser aus der Leitung kommt. Deshalb haben wir mit Herrn Messmer einen Lerngang zum Gebhardsbrunnen und zum Hochbehälter gemacht. Wir haben gestaunt, wie viel Wasser dort gespeichert ist. Außerdem wollten wir wissen, was mit dem Abwasser passiert. Herr Auer hat uns dazu die Mühlinger Kläranlage gezeigt. Das war ebenfalls sehr interessant für uns. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den beiden Experten, dass sie sich Zeit für uns genommen haben und wir viel lernen konnten.

Außerdem sagen wir ein liebes Dankeschön an die Eltern, die uns gefahren und begleitet haben.

 

  

 

 

Die Zirkusaufführung naht. Es wird geprobt, geprobt und geprobt!

 

 

  

 

                                          

  

 

 

Die Vorbereitungen für den Zirkus laufen auf Hochtouren!

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer! Dank ihnen steht nun unser Zirkuszelt!

  

 

 

 

     

April 2016

 

 

Ausflug in die Stadtbücherei Stockach der Klassen 2

 

Die Klassen 2a und 2b haben die Stadtbücherei Stockach besucht. Frau Gabriele Gietz,

Leiterin der Stadtbücherei, begrüßte die Kinder im Foyer und zeigte ihnen, wie man am Computer

ganz selbstständig Bücher ausleihen kann. Natürlich durfte das auch jedes Kind einmal ausprobieren.

Anschließend bekamen die Schüler eine Einführung in die verschiedenen Genres, die man in der

Stadtbücherei finden kann. Unter anderem wurden Zeitschriften vorgestellt und der Unterschied

zwischen einem Sachbuch und einem Roman erklärt. Im Obergeschoß zeigte Frau Gietz den Kindern

die verschiedenen Zimmer, in denen die Schüler Bücher für ihr Alter finden können.

Nach dem Kennenlernen der Räume und der verschiedenen Medien, hatte Frau Gietz eine kleine

Rallye für die Kinder vorbereitet. In Zweier- und Dreiergruppen durchstreiften die Kinder die Bücherei

und suchten Erstlesebücher, Comics, DVD´s, Spiele und vieles mehr mit viel Begeisterung zusammen.

Anschließend blieb noch genügend Zeit, um sich eine ruhige Ecke der Bücherei zurück zu ziehen und

ein bisschen zu schmökern. Einige Kinder ließen sich mit Erlaubnis ihrer Eltern einen Büchereiausweis

ausstellen und konnten sich gleich die ersten Bücher ausleihen. Während die einen Bücher ausliehen,

nutzen die anderen die Zeit für eine kurze Vesperpause, bevor es gestärkt und mit Büchern bepackt

mit dem Bus wieder zurück zur Schule ging.

 

  

 

Januar 2015

Verabschiedung Frau Widmann am 29.01.2015

 

 

Februar 2015

 

Besuch der Feuerwehr Mühlingen

Im Rahmen des MeNuK Unterrichts besuchte die 4. Klasse die Feuerwehr Mühlingen. Dort konnten viele Fragen beantwortet und spannende Dinge erkundet werden. Einen herzlichen Dank an Herrn Riffler und Herrn Messmer!

 

Lehrerskitag

Vergangenen Samstag machte das Lehrerkollegium einen Skiausflug. Alle hatten jede Menge Spass!

 

Fasnet 2015

Auch 2015 wurde wieder auf den Tischen getanzt.

Wir wünschen schöne Fasnet-Ferien!

 

 

 

März 2015

 

Ausflug zum Schafstall


Die Klasse 1 machte einen Ausflug zum Schafstall nach Mainwangen. Dort durften die Kinderbeim Füttern der Schafe helfen und sogar den kleinen Lämmchen einen Schoppen geben. Alle hatten sehr viel Spaß! Vielen Dank an Familie Möll für diesen unvergesslichen Vormittag!

 

 

 

 

 

April 2015

 

Besuch einer Fachkraft für bewusste Kinderernährung

 

 

 

Im Rahmen der Landesinitiative BeKi (Bewusste Kinderernährung) bekamen die Klassen 1 und 3 Besuch von Frau Weiß, einer Fachkraft für Kinderernährung. Nach einer theoretischen Einführung bekamen die Kinder die Gelegenheit ein gesundes Frühstück herzustellen. Gemeinsam wurde das Obst und Gemüse geschnitten und später schön angerichtet. Die 1. Klasse gestaltete lustige Brotgesichter, die 3. Klasse Frühstücksspieße, die später gemeinsam gegessen wurden. Was für ein leckeres und gesundes Pausenvesper! Vielen Dank Frau Weiß!

 

Ausflug zur Meersburg

 

Gemeinsam machten die Klassen 3 und 4 einen Ausflug zur Meersburg. Nach einem Vesper im Schlosspark erfuhren die Kinder interessante Dinge über das Leben auf der Burg. Nach der Burgbesichtigung gab es für jeden ein Eis, welches am See genossen werden konnte. Frisch gestärkt wanderten im Anschluß alle bei strahlendem Sonnenschein gemeinsam nach Uhldingen, von wo aus es mit dem Bus wieder zurück nach Mühlingen ging.

 

 

Mai 2015

 

Klassenzimmer am Wasser

Vor den Pfingstferien hatte die Klasse 2a einen Morgen lang Unterricht im Freien. Die Klasse
hat in Zusammenarbeit mit dem Landesfischereiverband bei dem Projekt
"Fisch on Tour" mitgemacht. Mit Frau Morawetz und Frau Pfeifer durften die Kinder
die Natur rund um die Schwackenreuter Seen und das Leben in den Seen
erkunden. Neben Kaulquappen, Schleimschnecken und Libellenlarven fanden sie
sogar kleine Krebse in den Fischernetzen. Vielen herzlichen Dank für das tolle Erlebnis und ein großes Dankeschön an alle Beteilligten die dies möglich gemacht haben!!

 

 

Besuch einer Imkerin in der Klasse 2a

 

 

Im Rahmen des MNK-Unterrichts haben wir gerade das Thema „Was blüht denn da?“. Auf den Mühlinger Wiesen und in den Gärten konnten wir viele Bienen beobachten. Die Imkerin Frau Duventäster hat einige Tage später unsere Klasse besucht und uns sehr viel über die Arbeit von Bienen und ihren Verwandten erklärt. Sie hat uns viele Gegenstände mitgebracht, die sie für ihre Arbeit benötigt. Am Ende durften wir sogar ganz frischen Honig probieren. Vielen Dank an Frau Duventäster für ihren interessanten Einblick in die Welt der Bienen. Wir haben uns sehr gefreut.

 

 

Musical: Das geheime Leben der Piraten

Mit tollen Songs, einem klasse Bühnenbild und wunderschönen Kostümen hatten alle Klassen der Grundschule Mühlingen sichtlichen Spaß bei ihrem Musicalauftritt. Die gut besuchte Veranstaltung förderte viele Talente zutage und bereicherte das Schuljahr um ein weiteres Highlight. Vielen Dank nochmals an alle helfenden Hände!

Am 20.5.15 berichtete der Südkurier über das Schüler-Musical in einem Zeitungsartikel.